Glas mit Gugel-Hupf-Pralinen

Hier werden Gläser mit Deckel wieder verwendet. Vorher von den Etiketten befreien, Kleberückstände entfernen und spülen. Mit einem Malerkrepp die Mitte abkleben.

Für den Gugelhupf auf dem Deckel eine Form ölen und mit Gibs ausgießen. Etwas aufklopfen und trocknen lassen. Mit Heißkleber auf dem Deckel befestigen und beides mit dem schwarzen Mattspay vollständig besprühen. Nach dem trocknen, auch die Innenseite des Deckel.

Mit schwarzem und weißen Papier (ein bisschen kleiner zuschneiden) ein Etikett zuschneiden und auf das Glas kleben. Was auf das Etikett geschrieben wird, ist jedem selbst überlassen.

Nun mit selbstgemachten Pralinen in Gugelhupf-Form oder mit Lieblingsschokolade des Empfängers befüllen.

Viel Freude beim nachmachen.

Herzlichst

Esther

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s